Bienenhaus Projekt

Die Idee

Das Bienenhaus Projekt ist die praktische Umsetzung einer Idee des Berliner Imkerverbandes. Allen Bieneninteressierten soll dadurch ein leichter Zugang zu Informationen über Bienen ermöglicht werden.

Das Bienenhaus Projekt ist auf dem Gelände des Britzer Garten vormals Buga installiert.

Es besteht dort bereits seit 1985 und beherbergt 4 Bienenvölker. Man kann dort Einblicke in die Bienenhaltung gewinnen. Erfährt viel über Bienen, Bienenhaltung und Trachtpflanzen. Eignet sich ideal für den Besuch von Schulklassen in Ergänzung zum Unterrichtsstoff.

Fragen zu den Bienen und deren Haltung, werden natürlich auch gerne beantwortet.

Das Team

Die Betreuung des Bienenhauses und seiner Besucher erfolgt ehrenamtlich. Unser Vereinsmitglied Bruno Helling vom Imkerverein – Tempelhof e.V. und Bienenfreund Herr Warlich von den Berliner Imkerfreunden – Rudow leisten hier seit vielen Jahren, an den Bienen und Besuchern, eine exzellente Arbeit.

Einmal im Jahr, zum Tag des Imkers, kommen hier die Imker aus den Vereinen zusammen und begehen ihren Ehrentag gemeinsam.

Der Standort

Das Bienenhaus befindet sich auf dem Gelände des Britzer Garten, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin.

Zugang zum Bienenhaus über die Eingänge Mohriner Allee 142 in 12347 Berlin, Massiner Weg 28 in 12349 Berlin, Buckower Damm 170 in 12349 Berlin und Tauernallee 80 in 12107 Berlin.

Die Öffnungszeiten

Im Zeitraum der Monate April bis Oktober, ist das Bienenhaus immer Sonntags von ca. 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Bitte berücksichtigen evtl. Einschränkungen der Besuchsmöglichkeiten aufgrund aktueller Ereignisse.